Olá Lisboa

A lembrança de quem quer ficar/ A cidade por descobrir/ Um adeus, vou partir/ Lisboa, és só tu e eu.

Home is where the heart is

Manchmal gibt es nichts Besseres, als zurückzukehren. An Orte der Kindheit. Wiederzuentdecken, was einst Teil von einem war.

Vermeintliche Wildnis

Ein Ausflug nach Hodenhagen: Serengeti Park

Lovely Lagos

Schöne Plätze, alte Menschen und gruselige Puppen – ein kurzer Besuch in Lagos

Wie entwickelt sich der Gewerbemarkt?

Einblick in die aktuelle Situation und Zukunft der Gewerbeimmobilien-Szene. Handel ist Wandel. Getreu diesem Sprichwort verändert sich Berlins Wirtschaft permanent. „Berlin gehört längst zu den dynamischen Wirtschaftsregionen in Europa“, heißt es auf dem… Weiterlesen

California Dreamin‘

Eine Reise. Drei Bundesstaaten. Sonne und Körperkultur in San Francisco. Kitsch und Glitzermetropolen in Las Vegas. Unendliche Weite im Grand Canyon. Ein kleiner Einblick in meine Reise in Amerikas Westen.

New York, New York

New York schwarz und weiß

Kulturschock pur

Kabul ist der wohl aufregendste und beängstigendste Ort an dem ich bisher war. Westliche Arroganz trifft auf orientalische Warmherzigkeit, genauso wie in meinem Falle mittzwanziger Naivität auf die reale Gefahr eines Kriegsgebietes. Ein… Weiterlesen

Flüchtlingsheim schließen

Das Gerücht gibt es schon lange. Jetzt bestätigen das Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lageso) und die Arbeiterwohlfahrt (AWO): Das Erstaufnahmeheim in der Motardstraße wird geschlossen. Der Pachtvertrag für das Gelände wurde gekündigt.… Weiterlesen

Angst vor Hellersdorf

Der Druck auf Spandaus Asylbewerber wächst – wer nicht in das neue Hellersdorfer Asylheim in der Carola-Neher-Straße will, verliert seinen Anspruch auf einen Schlafplatz. Wieso die Flüchtlinge nicht in den Berliner Osten wollen und… Weiterlesen

Trauma kulturell verarbeiten

Bombenhagel, getötete oder verwundete Verwandte, Zerstörung ihrer Heimat: Die Menschen, die im Flüchtlingsheim in der Motardstraße leben, haben Schlimmes erlebt. Viele kommen aus Ländern, in denen seit Jahren Kriege herrschen. „Sie haben die Hölle auf… Weiterlesen

Gefolterte Kunst

Zu Besuch bei Christian Staudinger – Künstler, Stasi-Opfer, Sozialarbeiter. Ein Porträt. Schmerz und Leere zeichnen sich ab in den tiefliegenden hellbraunen Augen des Künstlers Christian Staudinger. Ein Mann Anfang 60, der erfahren hat,… Weiterlesen

Scharf und schärfer

Die rote Schale zerteilt sie ohne ein Geräusch. Dringt weiter vor bis ins Innere des saftigen Fleisches. Aus der ganzen Tomate sind zwei fast identische Hälften geworden, ohne drücken und quetschen, nur wenige… Weiterlesen

Portugiesischer Spätsommer

Porto und Aveiro – zwei kleine Fleckchen Erde, die mich mit ihrer Schönheit in ihren Bann gezogen haben.

Die WG der Arbeitswelt

In einer Bürogemeinschaft können Selbstständige Geld sparen und sich mit Mitstreitern austauschen. Lieber gemeinsam als einsam – das Modell der Arbeits-WG ist aus dem Berufsalltag vieler Freiberufler nicht wegzudenken. Bürogemeinschaften sind für Architekten,… Weiterlesen